Suchtprävention in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Oberhavel

Startseite » Veranstaltungen » Suchtprävention in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Oberhavel
Lade Veranstaltungen

Alkohol, digitale Medien sowie illegale Suchtstoffe und Medikamente – die Konsummuster von Kindern und Jugendlichen scheinen sich während der Covid-19-Pandemie verändert zu haben. Auf der Veranstaltung am 16. Mai 2022 wollen wir mit Ihnen zur konkreten Situation im Landkreis Oberhavel ins Gespräch kommen. In Impulsreferaten stellen Fachkräfte aus Suchtberatung und -prävention, aus Schule, Kommune und anderen Bereichen ihre Arbeit vor. Und sie geben Anregungen, wie wir Kinder und Jugendliche in ihren Lebenskompetenzen stärken und ihre Resilienz im Umgang mit Suchtgefahren fördern können.

Die Veranstaltung „Suchtprävention in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Oberhavel“ wird von der Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel in Kooperation mit dem Fachbereich Gesundheit Oberhavel organisiert. Sie richtet sich an Lehrkräfte und Schulleitungen, Sozialarbeiter*innen, Erzieher*innen und andere interessierte Fachkräfte in unserer Region. Die Veranstaltung ist ein Beitrag zur „Aktionswoche Alkohol“, die vom 14. bis 22. Mai 2022 in ganz Deutschland stattfindet.

Der Anmeldeschluss ist der 28.04.2022

Hier können Sie sich direkt für die Veranstaltung anmelden. Nach dem Absenden des Buchungsformulars erhalten Sie in Kürze eine Bestätigungsmail.

Veranstaltung:

Suchtprävention in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Oberhavel

am 16. Mai 2022 von 14:00 bis 17:00

Teilnehmer*in

Ihre Nachricht

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung im Rahmen der Veranstaltungsorganisation verwendet werden. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung)

Zudem erklären Sie Ihr Einverständnis, dass während der Veranstaltung Fotos aufgenommen werden, die ggf. auch Einzelpersonen abbilden können und ausschließlich für die veranstaltungsbezogene Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit der Fachstelle verwendet werden.

  • 13.30 – Ankommen und Begrüßungskaffee
  • 14.00 – Eröffnung
    Annette Koegst und Christoph Zarft, PuR gGmbH
  • 14.10 – Grußwort Kirstin Fussan
    Fachbereich Jugend Oberhavel
  • 14.20 – Suchtprävention in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Die Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel stellt sich vor
    Christoph Zarft und Elisabeth Gröninger, Fachstelle Konsumkompetenz Oberhavel
  • 14.45 – Alkohol und Medienkonsum – Junge Menschen nach Corona
    Sandra Schroeder und Corinna Mettler, Caritas-Suchtberatung Oberhavel
  • 15.00 – Cannabis, Benzos und Co – Aktuelle Konsumtrends in Oberhavel
    Andrea Wulsten, DRK-Suchtberatung Oberhavel
  • 15.15 – Information und Risikokompetenz: Warum Suchtprävention funktioniert
    Carsten Schroeder, Überregionale Suchtpräventionsfachstelle Salus Klinik
  • 15.30 – Pause
  • 15.50 – Gesund aufwachsen im Landkreis Oberhavel – Gemeinsam vernetzt mit dem Blick auf vulnerable Zielgruppen
    Robert Wolf, Fachbereich Gesundheit Oberhavel
  • 16.05 – Oranienburg – Eine Stadt macht sich auf den Weg zu einem kommunalen Konzept zur Sucht und Drogenprävention im Jugendalter
    Angela Schmidt, Stadt Oranienburg
  • 16.20 – Gelebte Praxis: Suchtprävention am Runge-Gymnasium
    Christina Mellem, F.F. Runge-Gymnasium Oranienburg
  • 16.35 – Abschlussdiskussion
  • 17.00 – Ende
Nach oben