1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

gemeinnützige Projekt- und soziale Regionalentwicklungsgesellschaft mbH
(PuR gGmbH)
Fabrikstraße 10
16761 Hennigsdorf
Telefon: 03302 / 49 98 00
Telefax: 03302 / 49 98 02 22
E-Mail: news@purggmbh.de

1.3. Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten benannt:

LEROIL Datenschutz
Maak Roberts
Holzmarktstr. 25
10243 Berlin
E-Mail: ro@leroil.de

1.4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Ihre Rechte

2.1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Zur Ausübung der Rechte erreichen Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten des Verantwortlichen oder des Datenschutzbeauftragten.

2.2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

3. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

3.1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

3.2. Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

4. Verpflichtung zur Angabe von personenbezogenen Daten

4.1. Es besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung der auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten. Sie ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Soweit die Datenerhebung zur Darstellung der Website erforderlich ist, kann eine fehlerfreie Ausspielung der Website nicht ohne die Datenerhebung erfolgen. Die Datenerhebung erfolgt in diesen Fällen automatisiert bei der Bereitstellung der Website oder auf Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung.

5. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

5.1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Zu diesen Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), gehören die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Übertragene Bytes der angeforderten URL
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten speichern wir für die Dauer von 7 Tagen in einem sogenannten Log-File, wobei IP-Adressen nach 24 Stunden anonymisiert werden. Danach werden die Daten gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

5.2. Mit Hosting, Entwicklung und Administration unserer Website haben wir den Dienstleister Volker R. Bosl GmbH beauftragt. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Die Volker R. Bosl GmbH hat damit Zugriff auf die o.g. technischen Daten. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit der Volker R. Bosl GmbH geschlossen.

6. Cookies und Local Storage

6.1. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Insoweit diese Cookies für den Betrieb dieser Website nicht unbedingt erforderlich sind, werden die Cookies erst gespeichert, wenn sie in dem eingeblendeten Cookie Banner ihre Zustimmung dazu erteilt haben. Das ist im Fall dieser Website nur im Online-Shop der Fall.

6.2. Die Speicherung von Cookies, die für die Funktion der Website unbedingt erforderlich sind, erfolgt auf der Rechtsgrundlage von § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG. Andere Cookies werden nur nach Einwilligung von Ihnen gespeichert, die Rechtsgrundlage in diesem Fall ist § 25 Abs. 1 TTDSG iVm. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit a. Die Einwilligung kann über den Link im Footer der Website jederzeit widerrufen werden.

6.3. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu 6.3.1)
  • Persistente Cookies (dazu 6.3.2)

6.3.1. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Ebenfalls zu den Session-Cookies gehören die Cookies, die wir verwenden um die richtige Darstellung der Webseite auf dem verwendeten Endgerät sicherzustellen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

6.3.2. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

6.4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

6.5. Folgend eine Übersicht der auf dieser Website genutzten Cookies mit Detailangaben zu den verfolgten Zwecken, der Speicherdauer und dem Anbieter:

6.5.1. Cookies, die zur Funktion der Website erforderlich sind, kommen zum Einsatz um Ihnen die Nutzung der Website zu ermöglichen, beispielsweise um Ihre Einwilligung in weitere Cookies und Datenverarbeitungen zu speichern. Dazu gehören die folgenden Cookies:

Name Anbieter Zweck Speicherdauer
PHPSESSID purggmbh.de Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session
borlabs-cookie purggmbh.de Speichert die Einwilligung der Besucher zur Anzeige der Straßenkarten. 7 Tage

6.5.2. Cookies, die zur Einbindung externer Inhalte wie z. B. der Darstellung von Karteninhalten zum Einsatz kommen und nur mit Ihrer Einwilligung gesetzt werden. Dazu gehören die folgenden Cookies:

Name Anbieter Zweck Speicherdauer
gd_recently_viewed GeoDirectory Verwendet den lokalen Speicher des Browsers, um eine Liste der Seiten zu führen, die der Besucher Ihrer Website geöffnet hat. unbegrenzt

7. Kontaktaufnahme über E-Mail oder Kontaktformular

7.1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, Nachricht, ggf. E-Mail-Adresse, Telefon, Anrede) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

7.2. Diese Daten werden von uns verarbeitet, um auf Ihr Anliegen eingehen zu können. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unserer berechtigter Interessen an einer zufriedenstellenden Kommunikation und Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

8. Webstatistiken

8.1. Wir nutzen das Plug-in WP Statistics zur Analyse der Besucherströme auf unserer Website. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse – etwa darüber, welche Inhalte des besonders häufig gelesen werden, welche Fehler auftreten oder an welcher Stelle Besucher die Seite verlassen, welche Suchmaschinen genutzt werden – ermöglichen uns, die Nutzerfreundlichkeit unserer Website stetig zu optimieren sowie unsere Dienstleistungen weiterzuentwickeln und anzupassen.

8.2. WP Statistics ermöglicht uns unter anderem, festzustellen, von welcher Internetseite Besucher auf unsere Website gekommen sind und wie oft oder wie lange bestimmte Unterseiten besucht wurden. Ebenso werden Angaben zum genutzten Browser und Endgerät – etwa die Bildschirmauflösung oder das verwendete Betriebssystem – und darüber, aus welcher Stadt bzw. welchem Land unsere Seite aufgerufen wurde, erhoben.

8.3. Wir verwenden WP Statistics mit anonymisierter IP. Ihre IP-Adresse wird dabei gekürzt, sodass diese Ihnen nicht mehr direkt zugeordnet werden kann.

8.4. WP Statistics wird auf unseren Servern gehostet, so dass kein Datenabfluss an externe Dritte erfolgt. Es werden keine Cookies gesetzt.

8.5. Die Daten werden zur Erstellung von aggregierten, anonymen Auswertungen für 14 Tage vorgehalten und dann gelöscht.

8.6. Die Erstellung und Auswertung der Webstatistiken erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen an der Weiterentwicklung und Optimierung unseres Internetauftritts. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

9. Newsletter

9.1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren. In unserem Newsletter, der nur unregelmäßig erscheint, informieren wir Sie über unsere Arbeit und geplante Veranstaltungen.

9.2. Zum Versand des Newsletters nutzen wir ein sog. Plug-in. Dieses Plug-in wird auf unseren Servern gehostet, so dass kein Datenabfluss an externe Dritte erfolgt. Es werden keine Cookies gesetzt.

9.3. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Sie nicht in unseren Verteiler aufgenommen. Zum Nachweis der Einwilligung speichern wir den Zeitpunkt der Anmeldung und der Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Einwilligung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten verhindern zu können. Unsere berechtigten Interessen ergeben sich aus dem vorgenannten Zweck. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

9.4. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

9.5. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an konsumkompetenz@purgmbh.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

9.6. Wir überprüfen in regelmäßigen Abständen, ob eine weitere Speicherung der E-Mail-Adressen in unserem Verteiler erforderlich ist, insbesondere löschen wir unzustellbare oder abbestellte Adressen. Die Dokumentation Ihrer Einwilligung samt der zugehörigen E-Mail-Adresse löschen wir, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, spätestens nach 3 Jahren. Die weitere Speicherung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, im Falle etwaiger Rechtsstreitigkeiten nachweisen zu können, dass die Einwilligung zum Zeitpunkt des Versands vorlag und damit auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

10. OpenStreetMaps

10.1. Wir haben auf unserer Website Straßenkarten von OpenStreetMaps eingebunden. Open Street Maps ist ein Online-Kartentool der OpenStreetMap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, Großbritannien.

10.2. Um die Inhalte in Ihrem Browser anzuzeigen, werden Server von OpenStreetMaps aufgerufen und die technisch erforderlichen Daten an diese Server übermittelt, die für die Anzeige benötigt werden. Dazu gehören laut Angaben OpenStreetMaps die IP-Adresse sowie Angaben zu Gerät, Browser, Betriebssystem, der Referrer-Website, der besuchten Website und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs. Auch Dienste zur Webanalyse werden ggf. von OpenStreetMaps eingesetzt. OpenStreetMaps verwendet Ihre Daten ausschließlich, um die Karten anzuzeigen und vorgenommene Einstellungen zu speichern.

10.3. Die Anzeige der Inhalte und damit der Aufruf der Server erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie in dem Platzhalterfenster für die entsprechenden Inhalte erteilen können. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Link im Footer der Website aufrufen.

10.4. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von OpenStreetMaps und die Übermittlung Ihrer Daten an OpenStreetMaps ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

10.5. Insoweit die Verarbeitung Ihrer Daten durch OpenStreetMaps auf Servern außerhalb der EU erfolgt, und für diese Drittländer kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission für das Datenschutzniveau vorliegt, erfolgt die Übermittlung Ihrer Daten in diese Länder auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten in diesen sog. unsicheren Drittländern kann mit Risiken verbunden sein, beispielsweise kann ein Zugriff durch Sicherheitsbehörden dieser Länder erfolgen, ohne dass Sie dagegen wirksam Rechtsmittel einlegen können.

10.6. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch OpenStreetMaps können Sie den Datenschutzhinweisen von OpenStreetMaps entnehmen, die Sie hier aufrufen können: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

11. Fastly CDN

11.1. Für die grafische Gestaltung der eingebundenen Straßenkarten wird ein Script genutzt, dass von dem CDN (Content Delivery Network) von Fastly heruntergeladen wird. Fastly ist ein Dienst, der von der Fastly Inc., General Counsel 475 Brannan St, Suite 300 San Francisco, CA 94107, USA angeboten wird.

11.2. Um die Inhalte in Ihrem Browser anzuzeigen, werden Server von Fastly aufgerufen und die technisch erforderlichen Daten an diese Server übermittelt, die für die Anzeige benötigt werden. Dazu gehören z. B. die IP-Adresse sowie ggf. Angaben zu Gerät, Browser, Betriebssystem oder Ihrer Nutzung unserer Website.

11.3. Der Aufruf der Server erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie in dem Platzhalterfenster für die entsprechenden Inhalte erteilen können. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Link im Footer der Website aufrufen.

11.4. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von Fastly und die Übermittlung Ihrer Daten an Fastly ist damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

11.5. Insoweit die Verarbeitung Ihrer Daten durch Fastly auf Servern außerhalb der EU erfolgt, und für diese Drittländer kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission für das Datenschutzniveau vorliegt, erfolgt die Übermittlung Ihrer Daten in diese Länder auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung Ihrer Daten in diesen sog. unsicheren Drittländern kann mit Risiken verbunden sein, beispielsweise kann ein Zugriff durch Sicherheitsbehörden dieser Länder erfolgen, ohne dass Sie dagegen wirksam Rechtsmittel einlegen können.

11.6. Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten durch Fastly können Sie den Datenschutzhinweisen von Fastly entnehmen, die Sie hier aufrufen können: https://www.fastly.com/de/privacy/